Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande

= Leiwand: Moped auf 114 km/h auffrisiert

ArchivImport - 28.03.2014 Freizeit

= Pech: Ein 15-Jähriger Mopedfahrer wurde vergangene Nacht in Anthering (Flachgau) auf einer Freilandstraße mit 114 km/h gestoppt. Der junge Mann überschritt die zugelassene Geschwindigkeit seines Fahrzeugs um beinahe 70 km/h.

= Leiwand: Moped auf 114 km/h auffrisiert

 

Aufgefallen war der junge Lenker den Beamten, da er auf einer Freilandstraße bei Anthering (Flachgau) mit sehr hoher Geschwindigkeit auf ein vor ihm fahrendes Auto auflief. Anstatt der erlaubten Bauartgeschwindigkeit von 45 km/h erreichte das Moped des Flachgauers auf einem Rollenprüfgerät 114 km/h. Außerdem entdeckten die Beamten schwere Mängel an dem Fahrzeug.

Der junge Lenker wird wegen mehrerer Übertretungen angezeigt: Er hat sein Fahrzeug „vorschriftswidrig umgeändert“ und die zugelassene Geschwindigkeit von 100km/h auf einer Freilandtraße übertreten.

Quelle ORF.at