interview

  • 10 Fragen an Sascha Sobot

    Der (wort) - gewaltige Yamaha Marketing Chef hat immer einen Schmäh am Laufen und fährt aus Prinzip alles quer. Niken, Skateboard, oder auch die Blizzard Ski. "Das Internet hat die Menschen noch dümmer gemacht "
  • 10 Fragen an Chris Schipper

    Der KTM Geschäftsführer Österreich macht in Anzug und Krawatte, wie auch im Motocrossdress, eine extrem gute Figur. Hinterradlfahren kann er auch. "Sei so glücklich wie du sein willst!".
  • 10 Fragen an Julian Trummer

    Der österr. Isle of Man TT Fahrer, Julian Trummer, hat Nerven aus Stahl und eine äussert geschmeidige Gashand. "immer wissen weshalb man es tut, das sollte immer die Leidenschaft und der Spaß sein!"
  • 10 Fragen an Martin Kettner

    Erzbergrodeo Presse Chef, OMMA Präsident und Fleischleibchen Geschäftsführer ist hinlänglich bekannt für seine Kreativität und Vielfältigkeit. „G’schissn" ist ein Geschenk, das ich jetzt gerade nicht annehmen möcht’."

  • 10 Fragen an Karl Schagerl

    Der symphatische St. Pöltner Harley Davidson und KTM Händler, hämmerte beim Erzbergrodeo seine 1290er mit sagenhaften 197 km/h durch den Schotter. "Mit der Brechstange geht gar nix..."
  • 10 Fragen an Peter Nesuta

    Die schönen Zeilen vom Grand Signore der österr. Enduroszene direkt aus seinem thailändischen Weihnachtsurlaub wärmen uns das Herz. "Aber jetzt muss ich sagen Helene ist frei! "
  • 10 Fragen 10 Antworten

    Fast schon traditionell wollen wir wissen, wie es unseren Freunden des edlen einspurigen Vergnügens letztes Jahr ergangen ist. Mit dieser erquickenden Serie schliesst der Motorradreporter das Jahr 2018 gedanklich ab und freut sich bereits auf zukünftige Abenteuer in den nächsten 365 Tagen.
  • Matthias Walkner: nach der "Stillen Nacht" die Dakar im Visier

    Österreichs erfolgreichster Dakar-Pilot nimmt zu Weihnachten nur eine kurze Auszeit, bevor er nach Südamerika aufbricht. Am 6. Jänner startet der Pilot des "Red Bull KTM Rally Factory Racing Team“ in seine bereits vierte "Rallye Dakar". Nach seinem sensationellen zweiten Platz bei der "Dakar 2017" gehört der 30jährige aus Kuchl im Salzburgerland zum engsten Favoritenkreis. 
  • Jan Mohr Interview: Beruf Rennfahrer

    Der junge Vorarlberger Rennfahrer hämmert mit seiner Yamaha R6 quer durch Europa. Im Interview erzählt er uns von seinem miesesten Tag als Rennfahrer und warum es schwer ist in Österreich ein Profi Rennfahrer zu werden. Mit unseren Fragen versuchten wir ein wenig die Maske des Rennfahrers beiseite zu legen, um Jan als Privatmann kennenzulernen.
  • Interview: Der Prüfbus - "Am besten vorher anrufen"

    Der Stadt Wien MA46 Prüfbus war schon immer gefürchtet. Zur unangemessenen Fahrweise passend der laute Auspuff und das Tafel war und ist auch noch heute weg. Oder auch andere Blinker montiert und das Tafel wurde eingezogen. Solche Hörensagen geistern seit jeher durch die Motorradszene. Wir trafen Walter Peuker, langjähriger Prüfer des Prüfbusses und er stellte sich neben seinem Kollegen, Daniel Schifferl, unseren Fragen. 
  • Dieter Rudolf Interview: Vom Style her mag ich Jonny Walker

    Dieter „the Cat“ Rudolf  ist mit seinem individuellen Charakter der Single Malt unter den heimischen Hard Endurofahrern. Den Beinamen „Cat“ bekam er in der Trialszene aufgrund seiner präzisen und äussert eleganten Fahrweise. Ausserdem fällt er immer auf die Füsse, fast immer. Dieter zeigte uns seinen Landsitz in Altlengbach und er plauderte mit uns aus dem Werkzeugkästchen.
  • 10 Fragen an Personen deren Meinung uns wichtig ist: Zonko

    Wir/Ich ware(n) würdig genug, um die Antworten des angesehensten Motorrad Journalisten der deutschsprachigen Sphäre zu empfangen. Mit Zonko schliesse ich mein "Frage/Antwort Spielchen" nun endgültig ab. Keiner ist besser geeignet, fürs Tüpfelchen aufs´ i herhalten zu müssen, als der österr. Schriftsteller, Philosoph, Poet und Biker. Jahrzehntelang haben wir seine Prosa mit Genuss verkostet und JA, er ist Schuld! Schuld das wir als Österreicher plötzlich Ausgaben von deutschen Motorradmagazinen im Stapel haben. Sein nächstes fabelhafte Buch, "Furios Carl - Kings of Gips", wird im Jahr 2017 erwartet. Was da drinnen steht, werden sie nicht glauben !
  • 10 Fragen an Personen deren Meinung uns wichtig ist: Philip Platzer

    Der beste österr. Red Bull Fotograf wird immer dann zum Einsatz gebeten, wenn das fotografische Ergebnis Weltklasse sein soll. Seine Fotos gehen vielgesehen um den Globus.  Als Extrem - Sportler, weiss er eben aus eigener Erfahrung wie die Linse perfekt einzusetzen ist, um das Extreme ästethisch einzufangen. Wenn der Steirer nicht gerade der Weltgeschichte seine Aufwartung macht, mosht er die feinen Mountain Bike Trails des Grazer Umlandes, oder relaxt beim Backcountry Skifahren. Ein Facebookfreund hat Philip wie folgt beschrieben : Vor und Hinter der Kamera eine Augenweide.

Dieter-Rudolf
Xtreme Enduro Rider - Dieter Rudolf

servus
Motogp