• 10 Fragen an Werner Becher

    Ein Motorradfahrer. Perfektionist mit Sarkasmus, Familienmensch, erfolgreich im Geschäftsleben, weitgereist und weltgewandt, kritisch und wortgewandt politisch, dazu mit gesundem Ehrgeiz ausgestattet.
  • 10 Fragen an Zonko

    Der berühmteste Motorrad - Journalist und Schriftsteller von Europa, mit eigener Merchandising Linie.
  • 10 Fragen an Johannes Bierbaum

    BMW Vetragshändler, Johannes Bierbaum aus Baden gilt als geerderter Typ mit steigendem Umsatz. "Umfallen ist keine Schande".
  • 10 Fragen an Lars Enöckl

    Er gehört zu den Top 10 der Extreme Enduro Weltelite. "Ohne Presse kein Interesse!"
  • 10 Fragen an Jan Mohr

    Der österr. IDM Fahrer aus Vorarlberg will 2019 mit seiner 1000er Suzuki voll angreifen. "Immer locker bleiben."
  • 10 Fragen an Matthias Lanzinger

    Matthias Lanzinger gab als ÖSV Skistar genauso viel Gas, wie jetzt beim Motorradrennfahren. "Man muss zum Zeitpunkt X sein mögliches Potenzial abrufen können".
  • 10 Fragen an Peter Bachler

    Fahrtechniktrainer in Spielberg und einer der schnellen Endurofahrer in Österreich. Veranstalter der beliebtesten Rennserie "Enduro Trophy". „Reden ist Silber, machen ist Gold“.
  • 10 Fragen an Ossi Reisinger

    Der mehrfache Gewinner des Iron Road Prologues und Rocket Rides beim Erzbergrodeo. Eine Koryphäe in Sachen Speed. "Habe Spaß am fahren, aber fahre nicht zum Spaß. "
  • 10 Fragen an Tibor Simai

    Der Red Bull Moderator, mehrfacher BMX Race und Mountainbike Champion, wechselte unlängst in das Motorradrevier als Vollzeit-Journalist und fährt nicht Halbgas. "Die Spinnen die Österreicher"
  • 10 Fragen an Nils Müller

    "Nasty Nils"der 1000PS Mastermind mit dem grössten Motorrad-Internetportal der Welt. "Erfahrung ist durch nix zu ersetzen."
  • 10 Fragen an Steve Brokisch

    Wiener Motorrad - Stuntfahrer mit dem besonderen Etwas. Streetrockaz 4ever, aber auch Enduro ist leiwand. "we love to entertain you...!"
  • 10 Fragen an Mark Schilling

    Der CFO vom Erzbergrodeo hat den kaufmännischen Überblick. "Never Ride alone."
  • 10 Fragen an Christoph "KOT" Lentsch

    Nach seinem Wechsel zum Motorradmagazin bringt er sein brilliantes Fachwissen mit Verve und Kompetenz auf höchstem Niveau ein. "Das Leben ist wie ein Motorrad".
  • 10 Fragen an Philipp Bertl

    Er gehört zur Elite des österr. Extreme - Enduro Sportes. "Die richtige Mischung führt zum Ziel".
  • 10 Fragen an Dieter Rudolf

    Mehrfacher Erzbergrodeo Finisher, KTM Test und Stunfahrer. „Hinfallen, aufstehen, Helm richten, weiterfahren“
  • 10 Fragen an Andreas "Berzerk" Werth

    Die Ikone des österr. Motorradjournalismus. Der Herausgeber des Reitwagens. „Mein Glas ist immer halb voll oder voll."
  • 10 Fragen an Andi Brewi

    Moderator, Eventmanager, Dirtjumper, Motocrossrider. Er kann alles. "Es ist wichtig immer eine Beschäftigung zu haben".
  • 10 Fragen an Peter Schönlaub

    Der Herausgeber des Motorradmagazins hebelte mit seinem Team das Heft auf ein neues Level. "Man macht nur, was man plant."
  • 10 Fragen an Herbert Lindtner

    1000PS Testfahrer und Yamaha Motocross - Role Model Herbert Lindtner. "Es wird Leiwand....."
  • 10 Fragen an Sascha Sobot

    Der (wort) - gewaltige Yamaha Marketing Chef hat immer einen Schmäh am Laufen und fährt aus Prinzip alles quer. Niken, Skateboard, oder auch die Blizzard Ski. "Das Internet hat die Menschen noch dümmer gemacht "
  • 10 Fragen an Chris Schipper

    Der KTM Geschäftsführer Österreich macht in Anzug und Krawatte, wie auch im Motocrossdress, eine extrem gute Figur. Hinterradlfahren kann er auch. "Sei so glücklich wie du sein willst!".
  • 10 Fragen an Julian Trummer

    Der österr. Isle of Man TT Fahrer, Julian Trummer, hat Nerven aus Stahl und eine äussert geschmeidige Gashand. "immer wissen weshalb man es tut, das sollte immer die Leidenschaft und der Spaß sein!"
  • 10 Fragen an Martin Kettner

    Erzbergrodeo Presse Chef, OMMA Präsident und Fleischleibchen Geschäftsführer ist hinlänglich bekannt für seine Kreativität und Vielfältigkeit. „G’schissn" ist ein Geschenk, das ich jetzt gerade nicht annehmen möcht’."

  • 10 Fragen an Karl Schagerl

    Der symphatische St. Pöltner Harley Davidson und KTM Händler, hämmerte beim Erzbergrodeo seine 1290er mit sagenhaften 197 km/h durch den Schotter. "Mit der Brechstange geht gar nix..."
  • 10 Fragen an Peter Nesuta

    Die schönen Zeilen vom Grand Signore der österr. Enduroszene direkt aus seinem thailändischen Weihnachtsurlaub wärmen uns das Herz. "Aber jetzt muss ich sagen Helene ist frei! "
  • 10 Fragen an Karl Katoch

    Wir starten unsere 10 Fragen - Serie mit Karl Katoch. MR Herausgeber und Erzbergrodeo Manager. "Im Alter ist nicht die Weisheit gefragt..."
  • 10 Fragen 10 Antworten

    Fast schon traditionell wollen wir wissen, wie es unseren Freunden des edlen einspurigen Vergnügens letztes Jahr ergangen ist. Mit dieser erquickenden Serie schliesst der Motorradreporter das Jahr 2018 gedanklich ab und freut sich bereits auf zukünftige Abenteuer in den nächsten 365 Tagen.
  • 10 Fragen an Personen deren Meinung uns wichtig ist: Zonko

    Wir/Ich ware(n) würdig genug, um die Antworten des angesehensten Motorrad Journalisten der deutschsprachigen Sphäre zu empfangen. Mit Zonko schliesse ich mein "Frage/Antwort Spielchen" nun endgültig ab. Keiner ist besser geeignet, fürs Tüpfelchen aufs´ i herhalten zu müssen, als der österr. Schriftsteller, Philosoph, Poet und Biker. Jahrzehntelang haben wir seine Prosa mit Genuss verkostet und JA, er ist Schuld! Schuld das wir als Österreicher plötzlich Ausgaben von deutschen Motorradmagazinen im Stapel haben. Sein nächstes fabelhafte Buch, "Furios Carl - Kings of Gips", wird im Jahr 2017 erwartet. Was da drinnen steht, werden sie nicht glauben !
  • 10 Fragen an Personen deren Meinung uns wichtig ist: Philip Platzer

    Der beste österr. Red Bull Fotograf wird immer dann zum Einsatz gebeten, wenn das fotografische Ergebnis Weltklasse sein soll. Seine Fotos gehen vielgesehen um den Globus.  Als Extrem - Sportler, weiss er eben aus eigener Erfahrung wie die Linse perfekt einzusetzen ist, um das Extreme ästethisch einzufangen. Wenn der Steirer nicht gerade der Weltgeschichte seine Aufwartung macht, mosht er die feinen Mountain Bike Trails des Grazer Umlandes, oder relaxt beim Backcountry Skifahren. Ein Facebookfreund hat Philip wie folgt beschrieben : Vor und Hinter der Kamera eine Augenweide.