Dieter Rudolf: Enduro-Trophy 2016

Zugleich war es auch der letzte Lauf der diesjährigen Enduro Staatsmeisterschaft. Austragungsort für den Finallauf war wie auch schon in den letzten Jahren die kleine Gemeine St.Georgen ob Judenburg in der Steiermark.
img_9723.jpg

In der Staatsmeisterschaft war eigentlich schon alles fix entscheiden, der Tiroler Bernhard Schöpf stand bereits als Sieger fest, lies jedoch trotzdem nichts anbrennen und holte sich in gewohnter Manier den 7 Sieg im 9 Rennen. Somit ging der Tages Sieg und auch der Meister Titel an ihn. Auf Platz 2 fuhr Matthias Wibmer gefolgt von Thomas Hostinsky.

img_9741.jpg

Auch Dieter Rudolf ging nach langer Verletzungspause erstmals wieder an den Start:

Leider hatte ich heuer einen unglücklichen crash beim Enduro-Panorama in Rumänien bei dem ich mich an der Hand verletzt habe. Da die Verletzung genau an der Handinnenseite war, dauerte es ziemlich lange bis ich wieder zurück aufs bike konnte. Nun bin ich aber sehr froh das wieder alles gut verheilt ist und ich wieder voll angreifen kann. Bin letztes Wochenende erstmals wieder an der Stratlinie gestanden und hab alles gegeben. Die Strecke war vom Regen des Vortag etwas aufgeweicht und somit ziemlich anspruchsvoll. Ich hatte einen guten Start und konnte zu Beginn sehr gut mit dem  Spitzenfeld mitfahren, leider hat mich nach einigen Runden die Kraft etwas verlassen und ihr musste etwas Tempo rausnehmen. Alles in allem bin ich aber super happy mit meinem Comeback, was unterm Strich Platz 2 in der Klasse E3 bedeutet.

img_9744.jpg

Vielen Dank an all meine Partner die mich auf meinem Weg unterstützten.
#Wurmb #KTM-St.Pölten #KINI  #Xajo #Motorradreporter #Motopitkan