Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande

Rene Hofer wird das KTM Junior Racing Team 2018 in Europa anführen

KTM - 15.03.2018 Markt, Sport

rene_hofer_ktm_125_sx_2018.jpg
Die zweite Runde der MXGP FIM Weltmeisterschaft 2018 bringt den Grand Prix zurück nach Europa und beginnt den Start der EMX European Serie an diesem Wochenende auf der Eurocircuit in Valkenswaard in den Niederlanden.

Nach seinem fünften Versuch in der hart umkämpften Division 2017 ist Hofer fit, cleverer und besser gerüstet, um 2018 einen ersten Podestplatz und einen Sieg einzufahren.

Der Österreicher gewann 2016 die 85cc FIM Junioren-Weltmeisterschaft - letzte Saison war seine erste mit der KTM 125 SX; er hat in allen acht Runden 16 Punkte gesammelt. Hofer hat vor kurzem seinen Vertrag erneuert. Bisher hat er 2018 beim dritten Treffen der Internazionali d'Italia in Mantova und beim Eröffnungsrennen der Niederländischen Meisterschaft in Markelo die Plätze 2 und 1 belegt.

Sein erster EMX125 Lauf wird auf dem flachen aber holprigen Sand des Eurocircuit sein.
Der Veranstaltungsort ist eine feste Größe auf dem MXGP-Trail für den Grand Prix of Europe. Die EMX125 Serie wird dann Italien, Lettland, Deutschland, Frankreich, Belgien, die Schweiz besuchen und zurück in Holland (in Assen) enden.

Hofer und das Team werden Ende August auch die FIM Junioren-Weltmeisterschaft in Horsham in Australien bestreiten.

 

KTM
Tags: ktm, mxgp