Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande

Husqvarna 701 - die medizinischen Fakten!

Priv. Doz. Dr. Manuel Sabeti - 06.06.2017 Markt

handy_pics_107.jpg
Aus orthopädisch-ergonomischer Sicht kann die 701 kaum besser sein.

Die Sitzposition ist zentral über den Beinen ausgelegt was das Sprunggelenk entlastet. Dadurch  kann man, je nach sportlicher oder defensiver Fahrposition den Oberkörper sehr frei bewegen und verschiedene Oberkörpervorwärtsneigungnen wählen ohne dabei je in eine Zwangshaltung zu kommen.

Ein sehr angenehmer Nebeneffekt ist, daß auch der Schultergürtel kaum belastet wird. Die Lenkerkröpfung ermöglicht ein einfaches Ablegen der Hände am Lenker selbst ohne die Handgelenke zu bemühen. Selbst mit langen Beinen ist der Kniebeugewinkel sehr angenehm und nie lästig. Auch nach langer Fahrt hat man nicht das Gefühl schwerer Beine zu bekommen. Ein Ausschütteln von Händen und Beinen hatte ich bei keiner einzigen Fahrt. Für den Sozius oder Sozia sieht die Sache vergleichbar aus obwohl hier die Beine etwas stärker gebeugt werden. Fabelhafte, sportlich- komfortable Sitzposition - einfach leiwand von der ersten Sekunde an!

In Summe ein ganz großes Kompliment an die Ergonomie der 701!

 

Priv. Doz. Dr. Manuel Sabeti
Sportmediziner und Berater im Enduro/Rallyebereich