Scharinger für FIM Europe Junior e-Motocross Meisterschaft bestens vorbereitet!

Der 8-jährige Nachwuchsfahrer bleibt im Alpencup 2021 ungeschlagen. Bruder Timo wird in Lauf 1 sehr guter Vierter. Am 25./26. September geht es für die beiden Benzinbrüder aus Fischlham zur FIM Europe Junior e-Motocross Meisterschaft, wo beide Youngster mit der Elektro-Husqvarna EE 5 an den Start gehen, dann geht es am 2./3. Oktober nach Teutschenthal.

ktm
Tobias hoch hinaus

Wenige Wochen vor dem ersten FIM Europe Junior e-Motocross Meisterschaftslauf in Mantova (Italien) bestätigen Tobias und Timo Scharinger ihre sehr gute Form. Beim KTM Kini Alpencup in Kundl (Tirol) gewann Tobias Scharinger beide 50ccm Rennläufe: „Das war eine wichtige Vorbereitung für die Rennen in Mantova, ich freue mich sehr, dass es so gut läuft“. Auch für den erst 7-jährigen Timo Scharinger war Kundl ein erfolgreiches Race: Rang 4 in Lauf 1. Im zweiten Lauf verhinderte ein Pech beim Start eine wahrscheinlich ähnlich gute Platzierung.

Jetzt beginnt für die beiden Talente eine intensive „Herbstsaison“. Der Terminplan für die Läufe der FIM Europe Junior e-Motocross Meisterschaft steht fest und es geht für die beiden jungen Fahrer quer durch Europa.

Runde 1: 26. September Motocross of Nations – Mantova, Italien

Runde 2: 3. Oktober MXGP of Germany – Teutschenthal

Runde 3: 10. Oktober MXGP of France – Lacapelle Marival

Runde 4: 17. Oktober MXGP of Spain – intu Xanadu​ – Arroyomolinos

Runde 5: 24.Okotber MXGP of Portugal – Agueda

 

Tags