Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande

PABLO QUINTANILLA MIT EINEM STARKEN START AUF DER MAROKKO RALLY 2017

Paolo Carrubba - 05.10.2017 Sport

pablo_quintanilla_-_rockstar_energy_husqvarna_factory_racing.jpg

Erfolgreich in Marokko, Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing Rallye Star Pablo Quintanilla hat einen dritten Platz in der kurzen, eröffnenden Super Stage zu Beginn der 2017 OiLibya Marokko Rallye behauptet.

Mit einem fehlerfreien ersten Tag auf seiner FR 450 Rallye beendete Pablos Teamkollege Andrew Short in den Top 15.

Mit einer kurzen 12km langen Spezialetappe über gemischtes Gelände am Rande der Stadt Fes gab die heutige Etappe allen Konkurrenten einen kleinen Vorgeschmack darauf, was bei dieser Veranstaltung über 5 Etappen in Marokko folgen wird. Die fünfte und letzte Runde der 2017 FIM Cross-Country Rallyes Weltmeisterschaft, die 2017 OiLibya Marokko Rallye, ist ein entscheidender letzter Wettbewerbstest vor der renommierten Rallye von Dakar 2018.

2017 OiLibya Morocco Rally – Super Stage Provisional Classification 
1. Sam Sunderland (KTM) 8:53 
2. Matthias Walkner (KTM) 8:53 
3. Pablo Quintanilla (Husqvarna) 9:10 
4. Adrien Van Beveren (Yamaha) 9:15 
5. Laia Sanz (KTM) 9:19 
… 
15. Andrew Short (Husqvarna) 10:05 

Race Schedule – OiLibya Rally of Morocco 2017 
Super Stage | Sept 5 | Fes | SS: 12.16km | Total: 54.34km 
Stage 1 | Sept 6 | Fes – Erfoud | SS: 272.80km | Total: 859.14km 
Stage 2 | Sept 7 | Erfoud – Erfoud | SS: 364.50km | Total: 388.94km 
Stage 3 | Sept 8 | Erfoud – Erg Lihoudi | SS: 577.90km | Total: 595.70km 
Stage 4 | Sept 9 | Erg Lihoudi – Erfoud | SS: 455.07km | Total: 482.04 
Stage 5 | Sept 10 | Erfoud – Erfoud | SS: 188.15km | Total: 232.06km 
Total SS: 1870.58km | Total Rally: 2,612.22km

Paolo Carruba
Husqvarna