5. Winklbauer Endurorennen - ackern im großen Garten

0707-winkelbauer-enduro.jpg

Wettbewerbscharakter - faires Kämpfen ums Podium. Weil es eben um "nix" geht, steht hier der Grundgedanke eines natürlichen Wettbewerbes an erster Stelle - egal wie gut man (Frauen wären übrigens genauso willkommen!) ist, dabei sein ist Alles. Ein kleines, feines und familiäres Rennen.

14712469_10205622432678978_6501882706560886319_o.jpg

Ispiriert zu dem Rennen hat der legendäre "Erzberg" und seine Bezwingung - der Berg ist gnadenlos und fordernd und da war sehr schnell die Idee von Roman und Robert (die Initiatoren Anm. d. Red.) geboren, vor der eigenen Haustüre die Klingen zu schärfen.

14500706_10205622468679878_3783783989932774425_o.jpg

Ja, es soll nicht nur grantige Stollenreiterhasser geben, sondern auch echt leiwande Grundbesitzer, die dem Endurosport wohlgesonnen sind! Die Zusage erfolgte sogar OHNE Rücksprache mit der Gattin - sowas bedeutet Faszination auf höchster Ebene.

14714934_10205622436519074_1003619895851061810_o.jpg

"Schau mir in den Auspuff, Kleiner" - das ist Dank des Winklbauer Enduro Teams und allen Mitwirkenden möglich eine der „kostengünstigeren“ Motorsportarten und boomt in Österreich derzeit total! Hauptveranstalter ist übrigens der MFC-HÖLLTAL in Zusammenarbeit mit dem MC-RENEGADES.

 

Text: Alessandro
Photos:
Hannes Aigner (MC RENEGADES)