Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande
Zurück zu News

Neuigkeiten zum 5/18 Juniorendurocup

Fotoreport - 10.01.2018
Image: 
Neuigkeiten und Informationen zur 5/18 Juniorendurocup Saison 2018 Da wir das Team 5/18 in unserer Sitzung am 12.12.2017 von unserem Obmann Alois Vieghofer in Kenntnis gesetzt wurden, dass er sein Amt in Absprache mit seiner Familie zurücklegen wird und nicht mehr weiter Aktiv mitarbeiten wird, mussten wir kurzfristig eine Neuorientierung anstreben damit es für unsere Kinder auch 2018 weiterhin die Möglichkeit gibt am Juniorendurocup teilzunehmen. Alexander Janko übernahm kurzerhand das Amt des neuen Obmannes um den Cup weiter am Leben zu erhalten . Mit im Team Rudi Rameis, Nina Hopf, Rudi&Monika Kammerer, Erich Brandauer und Herbert Lindtner. Wir bedanken uns bei Alois für seinen großartigen Einsatz Kinder zu fördern. Vieles wird 2018 neu aber manches wird auch bleiben wie es war! Das neue Team hat kurzerhand viel telefoniert und organisiert um ein paar attraktive Neuigkeiten für alle teilnehmenden Kinder bereit zu halten und den Lernfaktor mehr in den Fokus zu stellen . Der Samstag an den Rennwochenenden wird komplett neu organisiert. Es wird ein strukturiertes Sektionstraining mit erfahrenen Trainern aus der heimischen Offroad Szene geben um den Kindern so viel Erfahrung als möglich weiter zu geben . Es wird am Samstag nicht zwingend nach der Einteilung der Rennklassen vom Sonntag trainiert, sondern die Kinder werden nach Fahrkönnen zusammen in Gruppen eingeteilt um jeden auf seinen aktuellen Leistungsstand bestmöglich zu fördern. Für die Papa Wertung wird es am Samstag ein freies Training von 60 Minuten für den Rennlauf am Sonntag geben. Am Sonntag werden dann alle Rennläufe durchgeführt . Die Papas starten mit einer Renndauer von 60 Minuten um 9.00 Uhr. Die Klassen JE 4 und JE 3-85ccm starten um 10.30 Uhr gemeinsam mit einer Renndauer von 90 Minuten. Um 13 Uhr startet die Klasse JE 2-65ccm mit einer Renndistanz von 45 Minuten. Die Youngsters JE 1 starten um 14.20 Uhr mit einer Renndauer von 30 Minuten. Die Siegerehrung von Lauf 1 findet um 11.00 Uhr statt von Lauf 2 um 13.20 Uhr sowie Lauf 3 und 4 um 15.20 Uhr. Wir möchten mit dieser Änderung den Teilnehmern die ihr Rennen bereits abgeschlossen haben die Möglichkeit geben, die Heimreise anzutreten sofern sie das möchten. Am Rennwochenende werden die ersten drei jedes Rennlaufes einen Pokal erhalten. Die Papa Kind Wertung wird bei der Gesamtsiegerehrung die im Anschluss an das letzte Rennen stattfinden wird geehrt. Die Termine : 14.04.2018 Saisonvorbereitung Training Granitarena Kammerer 12-13.05.2018 Lauf 1 Grafenbach 28-29.07.2018 Lauf 2 Spielberg 01-02.09.2018 Lauf 3 Ort wird noch bekannt gegeben 29-30.09.2018 Lauf 4 mit Gesamtsiegerehrung in der Granitarena Kammerer in Schrems Es wird weiters noch ein extra Kids Training im Senninger Lager Stockerau geben. Alle Infos hierzu immer aktuell auf unserer Homepage. http://www.juniorendurocup.at Die Rennen 1-3 werden im bekannten Modus durchgeführt. Beim Saisonfinale wo voraussichtlich das Rennen Samstag stattfinden wird, um am Abend die Gesamtsiegerehrung durchführen zu können, werden wir allerdings im klassischen Enduromodus fahren um den Kindern auch diesen Rennmodus mit Sonderprüfung und Etappe nahe zu bringen. Am Sonntag wird dann das Training für die Kinder stattfinden. Wir hoffen eure Neugierde geweckt zu haben und hoffen auf eine schöne erfolgreiche gemeinsame Saison. Die Anmeldung für die Meisterschaft wird ab 01.02.2018 freigeschalten . Alle weiteren Infos findet ihr auf http://www.juniorendurocup.at und Juniorendurocup Facebook .

Yamaha MT 03

Fotoreport - 15.04.2018
Image: 

Wheelie-Training powered by EMX-Park

Fotoreport - 12.04.2018
Image: 

KTM Freeride E Stunt

Fotoreport - 11.04.2018
Image: 

Motorex Erzbergrodeo

Fotoreport - 10.04.2018
Image: 

Marquez räumt Rossi ab

Fotoreport - 08.04.2018
Image: 

Motogp Argentinien

Fotoreport - 08.04.2018
Image: 

KTM RC 390 Duke Doppelt gemoppelt

Fotoreport - 08.04.2018
Image: 

Dieter Rudolf testet die neue KTM Freeride E

Fotoreport - 06.04.2018
Image: 

Benzin Bike

Fotoreport - 03.04.2018
Image: 

Bewerbung KTM 790 Battle Rainer Schellenhuber

Fotoreport - 28.03.2018
Image: 

Bewerbung KTM Super Duke Battle Birger

Fotoreport - 28.03.2018
Image: 

Bewerbung KTM 790 Battle Sandra Albrecht

Fotoreport - 28.03.2018
Image: 

Bewerbung KTM 790 Battle Tanja Bürscher

Fotoreport - 27.03.2018
Image: 

Bewerbung KTM 790 Battle Mario Klepatsch

Fotoreport - 27.03.2018
Image: 

Bewerbung KTM 790 Battle Norbert Wiesinger

Fotoreport - 27.03.2018
Image: 

Bewerbung KTM 790 Battle Daniel

Fotoreport - 24.03.2018
Image: 

Die richtige Spurwahl

Fotoreport - 23.03.2018
Image: 

Bewerbung KTM 790 Battle Franz

Fotoreport - 21.03.2018
Image: