Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande
Zurück zu News

Tolle Rennauftritte von Motocross-Rookie Elias Ehrenhöfer!

Tom Katzensteiner - 29.09.2017 Sport

Der erst 10-jährige Elias Ehrenhöfer vom Damianik-Husqvarna-Rookie Team zeigt in seiner ersten 65ccm-Saison mit Top-Resultaten auf. In der internationalen KTM 65SX Challenge von Hochneukirchen schaffte der Youngster aus dem Burgenland erneut den Sprung unter die Top 5 der Tageswertung! (Foto: Chris Motorsportbilder)

 

Bereits in der Qualifikation der internationalen KTM 65SX Challenge fühlte sich Elias Ehrenhöfer auf der schnellen Motocross-Rennstrecke in Hochneukirchen (NÖ) wohl. Auch in den Rennläufen lief es für den 10-jährigen Damianik-Nachwuchsfahrer gut: "Im ersten Lauf hatte ich einen wirklich guten Start und konnte mich sogar als Dritter einreihen, ich versuchte auch den Speed der Spitzengruppe mitzugehen", erzählt Elias, der am Ende toller Vierter wurde. Im zweiten Lauf kämpfte der Husqvarna-Pilot trotz heftigen Regens mit vollem Einsatz und schaffte trotz der Sichtproblematik einen guten 6.ten Platz: "Ich musste die Brille wegwerfen, die Sicht war extrem eingeschränkt, aber ich bin das Rennen zu Ende gefahren", sagt der Nachwuchsracer.

Am kommenden Wochenende (Samstag) startet Elias Ehrenhöfer bei der Amateur Masters Austria Serie in Parndorf, wo er im 65ccm Finalrennen zur NÖ Landesmeisterschaft nochmals ganz groß aufzeigen möchte. Am Sonntag steht das Finale zum Waldviertel Motocross Cup in Schrems auf dem Programm...

 

Tags: motocross