Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande
Zurück zu News

MotoGP Debut Max Kofler

Manfred Mayrhofer - 13.08.2017 Sport

kofler_racing_team_0.jpg
Ein gelungenes MotoGP Debut , in der Klasse Moto 3, feierte der 16-jährige Attnanger Maximilian Kofler beim Österreich GP  in Spielberg. (Team Kofler: links im Bild Klaus Kofler - mitte Andreas - rechts Maximilian)

Letztendlich stand ein repektabler 23. Platz in der Ergebnissliste.
Ohne Schrott zu fabrizieren fuhr der MSV Schwanenstadt - Pilot das ganze Wochenende solide mit der Weltklasse mit.

Sein  Bruder Andreas, der hatte am Samstag seinen 13. Geburtstag feiern konnte, war in der Klasse "ADAC Junior Cup" im Rahmen des Österreich
Grand Prix ebenfalls mit einer KTM RC 390 am Start.
Dort belegte er den international guten 15. Platz. Das ergab in der "deutschsprachigen" Wertung den sehr guten 7. Platz. Beachtlich für
einen 13-Jährigen!

 

Manfred Mayrhofer
Photo: MSV Schwanenstadt