Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande
Zurück zu News

Liqui Moly - Supermoto Staatsmeisterschaft – Fr. 24. + Sa. 25. Juni 2016 in Himberg

Supermoto Austria - 17.06.2016 Sport

 _eos9223_liqui_moly.jpg

 

 

Nachdem die beiden ersten Durchgänge in der schönen Steiermark ausgetragen wurden, zieht der Renntross nach Himberg bei Wien (NÖ).

 

_eos8400_liqui_moli.jpg

 

 Dies ist eine der schnellsten Strecken mit bis zu 150km/h Höchstgeschwindigkeit und einem sehr anspruchsvollem Offroad Teil. Ein 20m langer Sprung und eine schwierige Whoop Section werden den über 100 Startern alles abverlangen. Den Zuschauern werden dadurch sehr spannende, harte, aber faire Rennen geboten.  

 

s1_hagleitner_33_liqui_lomi.jpg

Die Top Elite geht in der Klasse S1 an den Start, allen voran Rudi Bauer # 69, der am Red Bull Ring die Gesamtführung übernommen hat. Aber auch Vizemeister Manuel Hagleitner # 33 und die junge, aufstrebende Garde mit dem Staatsmeister S3 Junioren Markus Larcher, Andreas Buschberger, Robert Gattinger und Manuel Stehrer gehören zum Favoritenkreis. Die jungen Talente werden mit Sicherheit alles daran setzen die beiden zu schlagen und Punkte gut zu machen.

 

Die freien Trainings finden am Freitag ab 13:00Uhr statt Am Samstagvormittag die Qualifikation und ab 11:00 Uhr die ersten Rennen der Klasse S1.   
 

 

Die Supermoto WM und EM kommt auch 2016 wieder nach Österreich 10. – 11. September 2016 – ÖAMTC Wachauring Melk (NÖ) Tickets sind ab sofort online erhältlich: www.supermoto-austria.at 

 

 Fotos: Andreas Hofaichner

Text: Supermoto Austria