Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande
Zurück zu News

Finale KTM 65SX Challenge (7.+8.10.) und Finale MX Hobby Championship Cup (7.10.) in Langenlois-Mittelberg

Tom Katzensteiner - 28.09.2017 Sport

UMCT-Langenlois-Nachwuchstalent Fabian Kermer liegt in der aktuellen Zwischenwertung der internationalen KTM 65SX Challenge auf Gesamtrang 3. Dem 11-jährigen KTM-St.Pölten Piloten fehlen nur 4 Punkte auf die Gesamtführung. Am 7. und 8. Oktober finden die Finalläufe zur KTM 65SX Challenge auf Fabians Heimstrecke in Langenlois-Mittelberg statt (Foto: Kermer)

 

Im Oktober gibt es auf der Motocross-ÖM-Strecke des Union Motocross Team Langenlois wieder spannende Finalentscheidungen. Erstmals werden die Finalläufe zum MX Hobby Championship Cup Austria powered by Erneckers MX Service in Langenlois ausgetragen (7.10.), dazu steigen auch die Finalrennen zur internationalen KTM 65SX Challenge (7. + 8. Oktober) - Ein heißer „Fight“ der Youngsters! Um den KTM 65SX Challenge Titel kämpfen: Matje Skorepa (CZ) und die beiden rot-weiß-roten Nachwuchstalente Maximilian Ernecker (HSV Ried) und Fabian Kermer (UMCT Langenlois)

Beim Union Motocross Team Langenlois gibt es auch im Oktober wieder spannende Rennen zu sehen: „Am 7. und 8. Oktober gibt es interessante Finalläufe, es werden der MX Hobby Championship Cup Austria und die internationale KTM 65SX Challenge bei uns zu Gast sein“, sagt UMCT-Langenlois Obmann Gerhard Stulik. Der MX Hobby Championship Cup Austria bringt alle Rennklassen nach Langenlois-Mittelberg, zahlreiche Amateur- und Hobby-Fahrer messen sich in den Rennen. Spannende Entscheidung in der internationalen KTM 65SX Challenge! Der 11-jährige Matej Skorepa aus Tschechien vom MS Racing Team kommt als Führender nach Langenlois mit 198 Punkten.

Maximilian Ernecker vom HSV Ried ist aktuell Zweiter im Zwischenranking zur KTM 65SX Challenge. Der 10-jährige Oberösterreicher schaffte heuer sogar die 65ccm-EM-Final-Qualifikation (Foto: Melanie Laebe/www.motocross-öm.at)

 

Mit nur zwei Punkte Rückstand liegt Maximilian Ernecker vom HSV Ried auf Platz 2, und auch nur mit zwei weiteren Punkten dahinter auf Rang 3 = Union MotoCross Team Langenlois Rookie Fabian Kermer! Eine große Chance in Langenlois wittert natürlich UMCT-Langenlois-Rookie Fabian Kermer, der heuer dank großartigen Leistungen schon mehrmals den Sprung auf das Podium schaffte und aktuell mit 194 Punkten Dritter im Zwischenranking ist. Zu den großen Favoriten zählt natürlich auch der 65ccm-EM-Finalteilnehmer Maximilian Ernecker vom HSV Ried und der Gesamtführende Matej Skorepa aus Tschechien!

Alle Infos zum MX Hobby Championship Cup unter: www.erneckers-mx-service.at

Alle Infos zur KTM 65SX Challenge unter: www.umct-langenlois-mittelberg.com

 

Tags: motocross