Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande
Zurück zu News

Erfolgreiches ACC Finale in Mattighofen!

Tom Katzensteiner - 05.10.2017 Sport

Die ACC Saison 2017 wurde in Mattighofen mit einer Top-Veranstaltung erfolgreich abgeschlossen (Foto: www.sportpixel.eu)

 

Ein “Grande Finale“ beim MSC Mattighofen zum Abschluss einer spannenden Saison! Die Austrian Cross Country Championship Serie war 2017 sehr erfolgreich und brachte viele Highlights: Nach den ACC-Renntagen in Launsdorf (Kärnten), Haidershofen (NÖ), Hochneukirchen (NÖ), Mehrnbach (OÖ) und Mattighofen (OÖ) wurden die ACC-Titel am 30. September beim Finale in Mattighofen vergeben. Für viele rot-weiß-rote Cross-Country-Fahrer geht es heuer noch zum ECC-Finale (European Cross Country) nach Deutschland, wo am 14. Oktober in Schwabhausen die ECC – Europa-Cup-Titel vergeben werden!

„Auch beim Finale hatten wir einen spannenden und wunderschönen ACC-Renntag. Das Jahr konnten wir somit erfolgreich abschließen, die Saison 2017 brachte spannende Momente und unvergessliche Rennläufe“, freut sich ACC-Serienmanager Rudi Rameis, der sich bei allen Fahrern, Partnern, Sponsoren und Vereinen, sowie seinem Team und den freiwilligen Helferinnen und Helfern herzlichst bedankt: „Ein großes Dankeschön an alle Gönner, Helfer, Unterstützer, und an alle Fahrer, die heuer bei der ACC am Start waren“. Das ACC 2017 mit den Veranstaltungen in Launsdorf, Haidershofen, Hochneukirchen, Mehrnbach und Mattighofen wird den Fahrern, Fans und Partnern noch sehr lange in äußerst angenehmer Erinnerung bleiben. In Mattighofen wurden auch die Jahres-Titel der Austrian Cross Country Championship Serie vergeben. Am 14. Oktober geht es für einige rot-weiß-rote Fahrer zum großen ECC (European Cross Country) Finale nach Schwabhausen (Deutschland).

Der ACC-Breitensport-Preis 2017 = Reise ins MX Camp Florida (USA) – nordicclubflorida.se – wurde unter den Top-Fahrern der ACC verlost und ging an Stefan Fraundorfer (vom Enduroclub Losenstein).

Alle Infos, Ergebnisse, Fakten und Zahlen zur Austrian Cross Country Championship Serie gibt es auf der Homepage unter: www.acc.xcc-racing.com

 

Tags: enduro