Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande

Enduro ÖM Rohrau und MX-Trophy Fresach

ArchivImport - 04.08.2014 Sport

Benni Schöpf vom Team KTM Walzer ist österreichischer Junioren Enduro Staatsmeister 2014!

Team KTM

Das 23-jährige Enduro Talent Benni Schöpf und KTM Walzer Teamfahrer aus der kleinen Gemeinde Karres im Bezirk Imst in Tirol konnte sich beim Enduro Masters Rennen in Rohrau/NÖ am vergangenen Wochenende, bereits im Vorletzten Lauf den Titel des österreichischer Junioren Enduro Staatsmeister 2014 auf einer KTM 350 EXC sichern.

Die beiden Enduro Masters Rennläufe, welche zur Enduro ÖM Wertung gezählt wurden, gingen bei perfekten Rennbedingungen über die Bühne.

Am Samstag waren vier Prologrunden (1x 20 Minuten und 3x 12 Minuten pro Runde) von den Fahrern zu absolvieren.

Benni: „Zu Beginn ist es für mich nicht so Rund gelaufen, aber ich konnte mich Runde für Runde  auf der schnellen Strecke um zwei Sekunden verbessern. Am Ende wurde es in der Open Klasse der ÖM der sechste Platz und der Tagessieg in der Junioren Klasse.“

Am Sonntag hatten die Piloten dann die vier Stunden Renndistanz der Enduro Masters Rennserie vor sich.
Auch hier herrschten wieder perfekte Bedingungen auf der flüssigen und schnellen Strecke die mit viel Grip und wenig Staubentwicklung den Fahrern ermöglichte bereits von Beginn an ein sehr hohes Tempo zu gehen.

Benni: „Am Anfang des Rennens hatte ich einen kleinen Rutscher und musste zu Boden, danach konnte ich aber wieder meinen Rhythmus finden und fuhr lange Zeit ein hartes aber absolut faires Rad an Rad Duell mit Michi Feichtinger. Die Positionen zwischen uns wechselten oft mehrmals pro Runde und jeder von uns beiden ließ dem anderen genug Platz zum Überholen wenn dieser schneller war. Das war sportliches und faires Racing vom feinsten! Am Ende der vier Stunden Renndistanz lag ich sogar auf Platz zwei, war jedoch am Ende mit meinen Kräften. Es konnten somit also noch drei Fahrer an mir vorbei gehen und ich sicherte mir somit mit meinem fünften Tagesrang in der Open Klasse den Titel des österreichischer Junioren Enduro Staatsmeisters, bin somit überglücklich mit dem Ergebnis.“
Herzliche Gratulation vom Teamchef Berni Walzer und dem gesamten Team zu dieser Leistung Benni!

Währenddessen ging einer der Hard Enduro Profis des Team KTM Walzer Martin Ortner aus Matrei eigene Wege und nahm am MX-Trophy Rennen in Fresach/Kärnten teil.
Mit einem dritten Platz in Lauf eins und einem zweiten Platz in Lauf zwei, konnte Martin seine MX-Fähigkeiten auf seinem neuen Arbeitsgerät, einer KTM 350 EXC, unter Beweis stellen und konnte sich somit den dritten Platz der Tageswertung sichern.

Publikation: Rene Novak
Team KTM Walzer