Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande
Zurück zu News

Ankündigung "Lord of the loam" Endurocross in Strengberg

Michael Hörsig - 09.08.2017 Sport

img_6255.pngAm Samstag, den 26.8.2017 steigt das erste Rennen auf der neu überholten Endurocross-Strecke am Clubgelände des MSC im Gewerbepark in Strengberg/NÖ. 

Die lange Zeit des Wartens ist vorbei - Es gibt wieder ein Endurorennen in Strengberg!

Viel harte Arbeit wurde geleistet, doch bald ist es soweit. 

Am Samstag, den 26.8.2017 steigt das erste Rennen auf der neu überholten Endurocross-Strecke am Clubgelände des MSC im Gewerbepark in Strengberg/NÖ. 

Gemeinsam suchen wir den „Lord of the loam“.

Anstatt ein megagroßes Event aufzuziehen, geht der MSC Strengberg bewusst in eine andere Richtung. Qualität anstatt in Quantität ist oberste Prämisse.

 

Das heißt konkret:

-Es erwartet Euch ein kurzer, aber heftiger Endurocross-Track

-Spannende Läufe zu je 10 Minuten + 1 Runde

-Streng limitierte Starteranzahl (58!)

-Jeder kennt jeden. Familiäre Atmosphäre gepaart mit einer ordentlichen Prise Race-spirit!

-Tolle Sachpreise warten auf die Besten der Besten

-Moderation des Renngeschehens vor Ort

-Top Verpflegung durch unser Gastro-Team

-Für alle Kids (und natürlich alle motivierten Fahrer die aufwärmen wollen) steht der BMX-Pumptrack jederzeit zur freien Verfügung!

https://www.msc-strengberg.at/fotos-videos/2017/kinderferienprogramm-2017/

-Fette Möglichkeit den Tag ausgiebig zu feiern, beim „bike and beat 2k17" mit DJ MK + lichtgestalten ab 20 Uhr!

https://www.msc-strengberg.at/die-party/

https://www.facebook.com/events/369023176801483/

 img_6257.png
img_6254.png

 

Zum Rennablauf:

Wir starten im K.O.-System, und in relativ kleinen Gruppen zu je 8 Fahrern.

In den Quali-Läufen kommen die 2 Besten direkt weiter ins Viertelfinale.

Für alle anderen besteht die Möglichkeit über Hoffnungsläufe aufzusteigen. Auch hier gilt dass die 2 Besten weiterkommen.

Für die Hauptläufe gilt dasselbe Prinzip - die Besten 2 kommen weiter.

Um ca 17:30 gehen wir dann ins Finale, und der "Lord of the loam" wird gekrönt.

Super Sachpreise von Motorex, 100%, Metzeler, Leatt, etc. warten auf die Top-Fahrer.

 

Die Anmeldung ist ab sofort 24h täglich verfügbar, und zwar hier:

https://www.msc-strengberg.at/das-rennen/anmeldung/

Bitte beachten, dass Eure Anmeldung erst nach der Überweisung der Startgebühr von €40,- fix ist.

Auch hier gilt wie überall: first come-first serve.

Unsere Bankverbindung entnehmt Ihr bitte dem Anmeldeformular auf der Homepage.

 

Wichtig: 

Nur Fahrer, die am 26.8.2017 das 18. Lebensjahr vollendet, und weiters im Besitz einer gültigen Lenkberichtigung (Klasse egal) sind, dürfen teilnehmen.

Des Weiteren gilt es zu beachten ,dass Eure Motorräder entweder zugelassen sein müssen, oder zumindest zulassungsfähig sind.

Im Klartext: Nur Enduros, keine Motocross. 

Dies ist eine Auflage der NÖ Landesregierung, und wir können hier daher auch keine Ausnahmen machen.

Wir werden die Motorräder technisch prüfen, und werden keine lauten Racing-Auspuffanlagen dulden - Laut ist OUT!

Wir bitten um Euer Verständnis.

 

Weitere Details entnehmt Ihr der Ausschreibung im Anhang.

Ebenso findet Ihr dort vorab ein Paar Fotos der Strecke.

Wir werden an den letzen Hindernisse bis zum Schluss arbeiten aber so viel sei gesagt: Es wird knackig zu fahren sein, und einige Überraschungen erwarten Euch :)

Also dann, schnell anmelden und wir sehen uns hoffentlich bald in Strengberg!

Falls es noch fragen gibt, schickt uns bitte ein Mail an info@msc-strengberg.at .

 

Michael Hörsig
Tags: Endurocross