Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande
Zurück zu News

„Standing Ovations“ bei der Jahressiegerehrung des MX Hobby Championship Cups Austria 2017

Tom Katzensteiner - 04.12.2017 Sport

„Magic Moments“ und „Standing Ovations“ bei der großen Jahressiegerehrung des MX Hobby Championship Cups Austria powered by Erneckers MX Service. Fahrer, Teams, Sponsoren und Vereine feierten gemeinsam den Saisonabschluss 2017 im Hotel Attergauhof in St. Georgen am 25. November in einem herrlichen Ambiente. (Fotos: Kitzmüller / MX Hobby Championship Cup Austria)

 

Die neuen Champions 2017 heißen: Moritz Ernecker (50ccm), Oliver Schmidt (65ccm), Jakob Ruhsam (85ccm), Vanessa Umschaden (Damen), Marvin Salzer (Junioren + MX2), Michael Schweighofer (MX2), Dominik Pröll (MX1), Christoph Kern (Lizenz), Daniel Schatz (Kawasaki KX Trophy MX 2), Christoph Kern (KX Trophy Lizenz), Florian Fuchs (KX Trophy Junioren).

Erstmals wurde der MX Hobby Championship Cup Austria powered by Erneckers MX Service im Jahr 2017 mit insgesamt 9 (!) Veranstaltungstagen ausgetragen. Dieser beliebte Hobby- und Amateur-Motocross-Cup ist in seinem bereits 6.ten Jahr nochmals gewachsen: „Sehr wichtig sind für einen Motocross-Cup die Fahrer und die Vereine, sowie die Streckenbetreiber. Wir konnten heuer wieder eine neue Motocross-Rennstrecke dazugewinnen und möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen unseren Partnern, Helfern, Unterstützern und Sponsoren bedanken“, sagt Hubert Kitzmüller, der gemeinsam mit Claudia und Franz Ernecker das Team des MX Hobby Championship Cup Austria bildet.

Moritz Ernecker wurde als 50ccm-Gesamtsieger im MX Hobby Championship Cup Austria bei der Siegerehrung groß gefeiert!

 

Dem Motto des MX Hobby Championship Cups Austria: „GO OUT AND RIDE“ – folgten im Jahr 2017 wieder sehr viele Motocross-Fahrer. Einen neuen Besucherrekord gab es bei der großen Jahressiegerehrung im Hotel Attergauhof am 25. November, wo auch Ehrengäste wie Karl Schmidinger, der Präsident des OÖ Landesverbandes für Motocross Sport und Fahrsicherheitstraining, und der neue Jugend-Motocross-Staatsmeister Florian Dieminger dabei waren. Im würdigen Rahmen dieser Siegerehrung wurden auch die Top 10 der internationalen KTM 65SX Challenge ausgezeichnet. Die KTM 65SX Challenge Jahressiegerehrung übernahm Initiator Peter Korb vom Union Motocross Team Langenlois, die Preise übergab Jugend-Staatsmeister Florian Dieminger an die KTM 65SX Challenge Fahrer. Der Champion in der KTM 65SX Challenge heißt 2017 Matej Skorepa aus Tschechien, bester Österreicher wurde Maximilian Ernecker als Gesamt-Zweiter. Auch im Jahr 2018 dürfen sich Fahrer und Fans wieder auf viele interessante und spannende Renntage freuen.

Der MX Hobby Championship Cup Austria startet 2018 in die bereits 7.te Rennsaison...

Mehr Infos zum Cup unter: www.erneckers-mx-service.at